Das Training professioneller Gesprächsführung wird durch vier Elemente wirksam, wie Schulz von Thun und Rogmann aufzeigen.

1. Erfahrungsbildung, d.h. "Erfahrung haben durch Erfahrungen machen".
2. Intelligentes Üben mit Simulationen und in Echtsituationen
3. Gezielte und strukturierte Beobachtung und schliesslich
4. Feedback und Selbstevaluation.

vlc 4 elemente kommunikationslernen 

Wirksames Kommunikations- und Gesprächslernen erfordert die Übung mit Fallsituationen, mit systematischer Gesprächsvorbereitung, dazu wenn möglich mit Instruktionen von Experten und gezielter Beobachtung sowie strukturiertem Feedback. Dazu sind strukturierte Trainingsmaterialien nötig und hilfreich.

Für das Lehrbuch "Gesprächsführung in der Sozialen Arbeit habe ich eine 2012 Sammlung von solchen Trainingsmaterialien erstellt. Sie finden hier Fallgeschichten zum Training einer Vielzahl von Gesprächsformen in Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit, dazu Checklisten zur Vorbereitung von Gesprächen, Beobachtungsbögen und Vorlagen zur Reflexion und Evaluation von Gesprächen in der Sozialen Arbeit.

thumb trainingsmaterialien gespraechsfuehrung

Zitiervorschlag

Widulle, Wolfgang (2012). Arbeitshilfen und Trainingsmaterialien zum Lehrbuch „Gesprächsführung in der Sozialen Arbeit“. Elektronisches Dokument. Luzern: Eigenverlag. Download unter: http://www.widulle.ch/images/dokumente/gespraechsfuehrung/trainingsmaterialien_gespraechsfuehrung_2012.pdf

Download Trainingsmaterialien